Zuggewicht: Ranger + Anhänger

Im Fahrzeugschein Ihres Rangers ist ein maximales Zuggewicht (Ranger + Anhänger) von 6.000 kg eingetragen.

(siehe Fahrzeugschein)

 

 

 

 

Dies bedeutet:

 

Haben Sie einen Anhänger mit einem Gewicht von 3.500kg

an Ihrem Ranger hängen, darf der Ranger mit Ladung, Teibstoff und Passagieren nur noch 2.500kg wiegen.

Ansonsten haben Sie überladen!

 

Bei uns bekommen Sie ein Gutachten um das Zuggewicht Ihres Ranger auf 6.700 kg zu erhöhen. 

Voraussetzung für die Zuggewichtserhöhung:

  • Ford Ranger Baujahr 2012 bis 2021
  • Doppelkabine oder Extrakabine
  • Anhängerkupplung mit mindestens 16.40 kN (steht auf Typenschild der AHK)
  • Anhängerlast eingetragen im Fahrzeugschein 3500kg

So funktioniert es:

 

  • Schicken Sie uns eine Kopie oder Foto Ihres Fahrzeugscheins und falls Sie sich mit dem Wert der AHK nicht sicher sind, auch vom AHK Typenschild an info@mammut-offroad.de
  • Wir prüfen ob die Zuggewichtserhöhung bei Ihnen möglich ist, dauer ca. 5 Werktage
  • Sobald wir die Bestätigung bekommen haben, erhalten Sie von uns ein schriftliches Angebot mit der Fahrgestellnummer Ihres Rangers.
  • Auf dem Angebot finden Sie die Zahlungsinformationen, nach Geldeingang geben wir das Gutachten in Auftrag, und schicken es Ihnen per Post. Dauer ca. 14 Tage.
  • Mit dem Gutachten müssen Sie zur Zulassungsstelle um die Änderung einzutragen.
  • Bitte beachten Sie, das Gutachten wird für Ihren Ranger ausgestellt und kann für kein anderes Fahrzeug verwendet werden. Das Gutachten ist deshalb vom Umtausch ausgeschlossen.

Preis für das Gutachten:                       890,- EUR   inkl. 19% MwSt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mammut Offroad & Ranger Garage